You’re my heart â?? you’re my soul

Salam,

Ich habe den Kampf gewonnen. Dem SchĂŚttelfrost habe ich die ZĂ€hne vorgeklappert und dem Durchfall das Imodium entgegen geschluckt. Mutig. Tashkent hat mich wieder. Doch Tashkent sich nicht auf mich, sondern einen anderen AuslĂ€nder gefreut. Der rote Teppich vor dem Palast der Völkerfreundschaft wurde fĂŚr Thomas Anders aus Deutschland ausgelegt. Genau. Der Oli, der neben Dieter Bolen bei Modern Talking mitge… mitge… mitgespielt hat. Dass der Thomas nach Usbekistan kommt bedeutet wohl, dass IHR ihn in Europa nicht mehr hören wollt. 80er â?? Nein Danke! In Zentralasien ist ModernTalking stets modern.

Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Usbekistan | Kommentare aus

Weitere Fotos

1-Brodway-rest.JPG

Was vom Tashkenter Brodway ĂŚbrig blieb.

2-Autoausstellung.JPG

Avas zwingt mich auch zu Autoausstellungen. Genauso begeisert wie der kleine Junge vor meinem favorite Gaz – Volga 31. Der absolute Kremel-ZuhĂ€lter-Wagen.

3-wegweiser.JPG

Einmal zu Fuss in Tashkent unterwegs und ploff… frag nicht…. verlaufen. Der Sohn und sein Vater haben mir den Weg gezeigt. Dabei hat der Knirps mehr gescheites Zeugs rausgelassen, als ich auf russisch fĂ€hig war….

4-schuu-schule.JPG

Schuu’s Schul-Prakti. (Grand Father is watching you!)

5-wir-schule.JPG

Nach der Schule noch Klassenfoto. Hinten: Schuu, Nele und ich.

6-nudelsuppe.JPG

Nein, nix Ploff -> Lagman Nudelsuppe und Matthias dahinter.

Geschrieben in Usbekistan | Kommentare aus

Ploff dich!

An das Leben in Halbgefangenschaft (Studiheim mit damenbĂ€rtiger Bewachung) habe ich mich gewöhnt. Die ersten Fluchtversuche sind erfolgreich verlaufen. Trotz Freiheit; DIE KOMMUNE ist ein guter Grund abends wieder freiwillig in den Trakt 57 zu steigen. DIE KOMMUNE, das sind Nele aus Berlin (Nabel der hyppen Welt) und Matthias aus MĂŚnchen (Nabel des BierRANZEN), Dongualih (Nabel Chinas â?? frag nicht wo) und ich.

In der KOMMUNE halten wir allabendliche Teerunden und lassen uns von Besuchern Ìberraschen, welche sich an den russischen Hexen vorbei schleichen können. Der International-Floor des Studiheims Nr 57 in Yoshlik, Beruny kann ich dir also empfehlen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Usbekistan | 1 Kommentar

UZ-Mobilephone

Salam,

Meine neue Nummer in Uzbekistan:
+998974028897

Gruess

Maurus

Geschrieben in Usbekistan | Kommentare aus

Erste Fotos

1-russlan-schuch.JPG

Schuch (r.) und sein Bruder Russlan beim ersten Z’Morge
2-firstslaire.JPG

Mein erster Praktilohn!!

3-lada-tour.JPG

Special Sightseeing – 6 Leute im Lada – darunter Avas (v.) mein Chef und Saidakmal

4-mosche.JPG

Koranschule und grösste Moschee Tashkents – Beide offen fĂŚr Besucher jeder Religion

6-Telefon.JPG

Telekommunikation scheint hier ne einfache Sache zu sein.

Geschrieben in Usbekistan | Kommentare aus